Selbstgemachter Eistee mit Zitronenmelisse und Himbeeren

selbstgemachter Eistee

 

Selbstgemachter Eistee mit Zitronenmelisse und Himbeeren

 

Dieser einfache und leckere Eistee ist eine köstliche Möglichkeit, die heilenden Eigenschaften der Zitronenmelisse zu nutzen. Zitronenmelisse ist ein Geschenk von Mutter Natur. Seine bioaktiven Phytochemikalien wie unentdeckte Alkaloide beruhigen die Nervenrezeptoren im Verdauungstrakt, so dass die Nerven weniger sensibilisiert werden und Entzündungen zurückgehen. Das macht Zitronenmelisse zu einem wertvollen Kraut zur Stressbewältigung.

 

Zutaten:

1/2 Tasse frische Melisse (oder 2 Esslöffel getrocknete Melisse oder 4 Zitronenmelisse Teebeutel)
1 Liter warmes Wasser
1/3 Tasse Zitronensaft
2-3 Esslöffel roher Honig
2-3 Zitronenscheiben
1 Tasse Himbeeren
1 Tasse Eis

 

Zubereitung:

Die Zitronenmelisse in eine Teekanne oder eine kleine Kanne geben und mit heißem Wasser auffüllen. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Die Melissenblätter entfernen und Zitronensaft und rohen Honig unterrühren. In jedes Servierglas ein paar Zitronenscheiben, Himbeeren und Eis geben und  den Tee hinzugeben.

 

P.S. Dir gefallen meine Tipps? Dann erzähle auch gerne deinen Freunden davon, indem du Ihnen einfach meinen Link www.malumaa.com weiterleitest.  Schaue auch einfach mal auf meinen sozialen Netzwerken vorbei, um mich näher kennenzulernen. Ich danke dir für deine Unterstützung und freue mich auf deinen Besuch.

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. In der Datenschutzerklärung kannst du dich aus Google Analytics austragen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen