10 gesunde und vegane Snackideen

gesunde und vegane snackideen

 

10 gesunde und vegane Snackideen

 

Ich glaube, dass der Winter eine  ideale Zeit  zum snacken ist und somit von mir persönlich zur Snack Saison erklärt wurde. Hebt die Hand, wenn ihr auch ein Snackaholic seid!  Ich schätze, ich bin nicht die Einzige.

Ich denke, dass es nun Zeit wird in diese gesunde und vegane Snack-Welt einzutauchen! Die Herstellung deiner eigenen gesunden und veganen Snacks ist einfach und lecker. Sobald du den Dreh raus hast, wie man schnelle vegane Snacks zubereitet, wird deine Kreativität freien Lauf nehmen. Nachfolgend findest du eine Vielzahl an Ideen, wie du gesunde und vegane Snacks im Handumdrehen zu bereiten kannst.

Hier sind 10 gesunde und vegane Snackideen, die sowohl lecker als auch nahrhaft sind.

 

  1. Guacamole und Cracker

gesunde und vegane snackideen

Guacamole ist ein veganes Dip, das in der Regel aus Avocado, Zwiebeln, Knoblauch und Limettensaft hergestellt wird

Es ist sehr gesund und enthält viele nützliche Nährstoffe. Avocados sind zum Beispiel eine ausgezeichnete Quelle für einfach ungesättigte Fette, Ballaststoffe und Kalium – all das kann die Herzgesundheit fördern.

Du kannst deine eigene Guacamole zubereiten oder eine vorgefertigte Version ohne Zusatz von Salz und Zucker kaufen. Dazu wählst du 100% Vollkorn-Cracker für einen gesunden veganen Snack.

 

  1. Hummus und Gemüse

gesunde und vegane snackideen




Hummus ist ein veganes Dip aus Kichererbsen, Öl, Zitronensaft, Knoblauch und einer Sesamsamenpaste namens Tahini.

Es ist reich an Ballaststoffen, gesunden Fetten, B-Vitaminen und Vitamin C. Hausgemachte Versionen sind in der Regel nährstoffreicher als kommerziell hergestellter Hummus, dem möglicherweise pflanzliche Öle und Konservierungsmittel zugesetzt wurden.

Du kannst hausgemachten oder im Laden gekauften Hummus mit Karotten, Sellerie, Gurken, Rettich und anderem Rohgemüse zu einem gesunden und knackigen veganen Snack kombinieren.

 

  1. Erdnussbutter und Bananensnacks

gesunde und vegane snackideen

Erdnussbutter und Banane sind eine beliebte und gesunde Snackkombination.

Bananen sind mit Kalium und Ballaststoffen beladen, während Erdnussbutter Protein und gesunde Fette liefert. Wenn du sie zusammen isst, kannst du dich voll und zufrieden fühlen.

Um Erdnussbutter und Bananensnacks herzustellen, schneide eine Banane in dünne Stücke und verteile auf diesen eine Schicht Erdnussbutter zwischen zwei Scheiben. Besonders lecker schmecken diese Leckereien, wenn sie mindestens 30 Minuten lang auf einem mit Pergamentpapier ausgekleideten Backblech in der Tiefkühltruhe eingefroren werden.

 

  1. Gebackene Gemüse-Chips

gesunde und vegane snackideen

Gebackene Gemüsechips aus geschnittenem Gemüse, dehydriert oder bei niedrigen Temperaturen gebacken, sind ein köstlicher veganer Snack.

Je nach Gemüsesorte bieten gebackene Gemüsechips eine Vielzahl von Nährstoffen. So sind beispielsweise getrocknete Karotten mit Vitamin A beladen, während gebackene Rüben reich an Kalium und Folsäure sind.

Du kannst deine eigenen Gemüsechips herstellen, indem du dünn geschnittenes Gemüse bei 90-120°C  für 30-60 Minuten backst.

 

  1. Gefrorene Trauben

gesunde und vegane snackideen

Trauben sind kleine kugelförmige Früchte, die auf Reben wachsen und in den Farben Lila, Rot, Grün und Schwarz erhältlich sind.

 Trauben enthalten Vitamin K und Vitamin C. Sie sind auch reich an Polyphenolen, die Pflanzenstoffe sind, die vor Herzerkrankungen und Typ-2-Diabetes schützen können.

Gefrorene Trauben sind ein köstlicher veganer Snack. Für einen erfrischenden Genuss bewahre die Trauben in einem Behälter in deinem Gefrierschrank auf und genieße eine Handvoll, wenn der Hunger zuschlägt.

 

  1. Datteln gefüllt mit Nussbutter

gesunde und vegane snackideen

Apropos Trockenfrüchte: Wusstest du, dass Datteln sooo viel besser schmecken, wenn du sie mit Mandeln oder Erdnussbutter aufmischst? Ein paar Spritzer Kokosraspeln darauf und dein werktagsgerichteter Nachmittagssnack ist fertig!

 

  1. Gebackene Birnen

gesunde und vegane snackideen

Oh Mann, es lohnt sich bereits deswegen, gebackene Birnen herzustellen, nur weil die Küche so gut riecht, wenn man sie in den Ofen schiebt. Sie sind auch so einfach zuzubereiten: Eine Birne halbieren, die Grube mit einem Löffel herausschaufeln. Nun ein paar Walnüsse dazugeben, Zimt darüber streuen und Ahornsirup oder Honig (für Nicht-Veganer) darüber geben. Ab geht’s  in den Ofen (ca. 25 min.).

Ein hervorragender Snack für die kalten Jahreszeiten!

 

  1. Bratapfel

gesunde und vegane snackideen

Ähnlich wie das oben genannte Rezept, aber diesmal mit Äpfeln und Butter! Schaufel die Grube des Apfels heraus und gebe Nüsse und Trockenfrüchte dazu. Fülle sie mit einer Mischung aus geschmolzener Butter, Zimt und Zucker. Die Äpfel für ca. 25 Minuten im Ofen backen. Perfekter Weihnachtssnack direkt vor Ort!

 

  1. Avocado-Toast




gesunde und vegane snackideen

 Dies ist ein müheloser, nahrhafter und vor allem leckerer Snack. Natürlich würde es auch gut als Frühstück, Mittag- oder Abendessen funktionieren.

Toaste das Brot und brate ein paar Kirschtomaten mit einem Schuss Öl in einer Pfanne. In der Zwischenzeit die Avocado zerdrücken und mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer bestreuen. Mische alles zusammen. Lecker!

 

  1. Edamame mit Meersalz

gesunde und vegane snackideen

Edamame ist der Name für unreife Sojabohnen in ihrer Schote.

Sie sind eine ausgezeichnete Quelle für hochwertiges Pflanzeneiweiß. Eine Tasse (155 Gramm) liefert fast 17 Gramm Protein für weniger als 200 Kalorien.

Du kannst Edamame zubereiten, indem du die Hülsen kochst oder dämpfst oder sie in der Mikrowelle auftauen lässt. Die warmen Hülsen mit etwas Meersalz oder Sojasauce bestreuen, bevor man sie vorsichtig kaut, um die Bohnen darin zu essen.

 

Die Quintessenz unserer 10 veganen Snackideen:

 

Wenn du dich vegan ernährst – oder versuchst, die Anzahl der tierischen Lebensmittel, die du isst, zu reduzieren – ist es eine gute Idee, pflanzliche Snacks bereitzuhalten.

Die oben genannten veganen Snacks sind eine gute Möglichkeit, den Hunger zwischen den Mahlzeiten zu bekämpfen.

Sie sind einfach herzustellen und eine nahrhafte Option für Veganer und diejenigen, die nur mehr pflanzliche Lebensmittel essen wollen.

 

Du liest gerade: „10 gesunde und vegane Snackideen.“

Ähnliche Artikel, die dir gefallen könnten: Eistee mit Zitronenmelisse und Himbeeren.

 

 P.S. Dir gefallen meine Tipps? Dann erzähle auch gerne deinen Freunden davon, indem du Ihnen einfach meinen Link www.malumaa.com weiterleitest.  Schaue auch einfach mal auf meinen sozialen Netzwerken vorbei, um mich näher kennenzulernen, zu liken, zu abonnieren oder folge mir einfach. Ich danke dir für deine Unterstützung und freue mich auf deinen Besuch.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. In der Datenschutzerklärung kannst du dich aus Google Analytics austragen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen